Direkt zum Inhalt
Aktuelles
Neues zum Coronavirus im CuraZentrum Lavelsloh

Vorsichtsmaßnahmen Coronavirus

Wir freuen uns , dass das Besuchsverbot weiter gelockert wurde. Was bedeutet das für Angehörige und Bewohner des CuraZentrum Lavelsloh zum jetzigen Zeitpunkt (Änderungen sind jederzeit möglich)?

 

  • Kurzzeitpflegegäste während der Quarantäne dürfen von außen durch das Zimmer-Fenster besucht werden. Das Fenster dient hierbei als Barriere, ein Zutritt in das Zimmer ist nicht gestattet.
  • Kurzzeitpflegegäste außerhalb der Quarantäne können vor dem Haupteingang Besuch empfangen.

Dabei ist folgendes zu beachten:

  • telefonische Anmeldung des geplanten Besuches
  • Symptomfreiheit (keine Krankheitssymptome, die mit COVID-19 vereinbar sind, insbesondere Erkältungssymptomen)
  • Tragen eines Mundschutzes während des gesamten Besuches (Atemmasken mit Ausatemventil sind nicht als Fremdschutz geeignet)
  • Einhaltung des Mindestabstandes (mindestens 1,5 m) während des gesamten Besuches
  • Händedesinfektion und Einhaltung der eingewiesenen Hygieneregeln (Niesetikette, Vermeidung von Hand- und Gesichtskontakt)
  • Essen und Trinken während des Besuches nicht zulässig
  • Maximale Personenanzahl: 1 Person pro Besuch
  • Ausfüllen des Besucherbogens (für eine eventuell erforderliche Kontaktnachverfolgung)

Besuchszeiten:
Montags bis sonntags möglichst zwischen 11:00 und 12:00 Uhr und zwischen 16:00 und 18:00 Uhr.
Zur besseren Koordination bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung, gerne einen Tag vor dem gewünschten Besuchstermin, unter 05775 – 968 883 0.


Vielen Dank für Ihr Mitwirken.